Krankheitsbilder

Die häufigsten für die Ergotherapie relevanten Erkrankungen aus den medizinischen Fachbereichen Unfallchirurgie und Handchirurgie:

- chirurgische Eingriffe
- Frakturen
- langandauernde Ruhigstellung
- Reflexdystrophie / Morbus Sudek
- traumatische Schädigungen
- Amputationen


Die häufigsten für die Ergotherapie relevanten Erkrankungen aus dem medizinischen Fachbereich Neurologie:

- Morbus Parkison
- Multiple Sklerose
- Polyneuropathie
- periphere Lähmungen
- Apoplektischer Insult
- Engpasssyndrom


Die häufigsten für die Ergotherapie relevanten Erkrankungen aus dem medizinischen Fachbereich Geriatrie:

- Apoplexie
- Morbus Parkison
- Multiple Sklerose
- Rheuma
- Arthrosen
- Osteoporose
- Amputationen
- Fehlhaltungen und Kontrakturen
- Frakturen


Die häufigsten für die Ergotherapie relevanten Erkrankungen aus den medizinischen Fachbereichen Orthopädie, Traumatologie und Rheumatologie:

- Arthrosen
- Amputationen
- Gelenkoperationen
- langandauernde Ruhigstellung
- periphere Lähmungen
- Reflexdystrophie / Morbus Sudek
- Erkrankungen der Schulter, Ellbogen, Hand und Finger
- traumatische Schädigungen
- Rheuma

 

Sprechzeiten:
nach Vereinbarung

Telefon:
05231-500 9096