Praxisgemeinschaft für Ergotherapie

Ein Schwerpunkt unserer Tätigkeit liegt in der Anfertigung von individuellen Hand- und Fingerschienen nach operativen Eingriffen zur Rehabilitation und Wiederherstellung der Hand- und Fingerfunktionen. Sie sind ein Bestandteil einer erfolgreichen handchirurgischen Nachbehandlung. In den Bereichen Orthopädie, Rheumatologie werden diese Schienen zur Ruhigstellung, Stabilisierung, Korrektur von Fehlstellungen oder zur Schmerzreduktion eingesetzt. Daneben ermöglichen spezielle dynamische Schienen auch eine gewollt eingeschränkte Mobilisation, von z.B. Sehnennähten, Nervennähten oder Kapselläsionen.

Handschienenbau

Eine ergotherapeutische Schiene ist immer eine individuell angefertigte Schiene, die spezielle Anforderungen erfüllt, die die vorhergehenden Operationen oder Erkrankungen (z.B. Rheuma) mit sich bringen. Diese Schienen werden unmittelbar postoperativ hergestellt und ermöglichen dem Patienten eine Behandlungsstrategie die unerwünschte Verklebungen (Sehnen, Gewebe, Gelenkstrukturen) vermeiden.

Eine weitere Anwendungsform einer ergotherapeutischen Schiene ist die gezielte Unterstützung der Funktion . Hier kann man mit der Schienenanwendung einzelne Strukturen fixieren, Bewegungen limitieren oder auch fördern und beüben. Diese Art der Schienen unterstützen den Aufbau von Bewegungen und ermöglichen es dem Patienten eigenständig in therapiefreien Zeiten zu trainieren.

Schienenverordnung

Eine ergotherapeutische Schienenverordnung kann innerhalb einer motorisch funktionellen oder sensomotorisch perzeptiven Behandlung angefertigt werden. Sie ist laut Heilmittelkatalog eine therapieergänzende Maßnahme ( §40 HeilM-RL) zählt zu den Heilmitteln und nicht zu den Hilfsmitteln
Darum muß eine ergotherapeutische Schiene auf einem Formular der Heilmittelverordnung 18 ( Heilmittelverordnung der Ergotherapie 18) mit mindestens 2 motorisch funktionellen oder sensomotorisch perzeptiven Behandlungseinheiten ärztlich verordnet werden.

Bei Fragen zu Verordnungen und Ausstellung eines dementsprechenden ergotherapeutischen Rezeptes oder Bau von individuellen Schienen sprechen Sie uns gerne an und/oder vereinbaren Sie ein unverbindliches Beratungsgespräch.